Moderne Politik lokal gestaltet
Logo der CSU Bamberg Logo der CSU Bamberg

Herr Seitz, die Karikatur, die Baskets und das Urheberrecht

Logo der CSU Bamberg

Logo der CSU Bamberg

Ein Wahlkampf kann ganz interessante Blüten treiben – ein OB Wahlkampf, bei dem ein Kandidat wohl der Verzweiflung nahe steht, weil die Partei die ihn aufgestellt hat, zerstritten ist, ist scheinbar ganz besonders.

Konkret geht es um Gerhard Seitz, der für den Wahlkampf 19 000 Karikaturen von sich verteilen lies. Eigentlich nichts Weltbewegendes, würde sie ihn nicht als Spieler der Brose Baskets zeigen.

Das ist in Bamberg wirklich ein Politikum, denn der örtliche Basketball-Erstligist hat es geschafft, in den Herzen vieler Menschen der Region für Bamberg zu stehen – für einige gehört er zu Bamberg wie das gute Bier und das Weltkulturerbe.

Selbstredend wird der Basketballverein und sein Umfeld deswegen vielfältig von der Stadt gefördert. Da sponsoren die Stadtwerke den Verein in hohem Maße, da wird schon mal aus dem Jugendbuget eine Trainingshalle subventioniert, da wird schon mal ganz schnell ein Parkplatz besorgt, damit die Leute an der Halle parken können.

(mehr…)